An alle Kinder und Jugendlichen in Herne-Mitte: Nehmt eure Zukunft selbst in die Hand!

An alle Kinder und Jugendlichen in Herne-Mitte: Nehmt eure Zukunft selbst in die Hand!

Die Corona-Pandemie ist für alle Menschen eine Herausforderung. Besonders für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene ist es aktuell eine schwierige Situation. Dies verstärkt sich noch einmal, wenn junge Menschen in schwierigen sozialen Verhältnissen aufwachsen und die Eltern stark belastet sind. Dies ist in vielen Familien in Herne-Mitte der Fall. Die bereits durch hohe Arbeitslosigkeit, Perspektivenmangel und Armut angespannte Lage im Quartier verstärkt sich durch die notwendigen Corona-Maßnahmen.

 

Es gibt hier einen großen Bedarf an Berat zur Erhaltung der psychischen Stabilität, Zudem ist der Bedarf an Gesundheitsförderung bei Kindern und Jugendlichen in von Armut betroffenen Quartieren besonders hoch, weil der sozio-ökonomische Status im engen Zusammenhang mit dem Gesundheitszustand steht.

Darüber hinaus zeigen die Daten aus unterschiedlichen kommunalen Bereichen (Familien- und Bildungsbericht), dass besonders auch in Herne zahlreiche Jugendliche vor dem Problem stehen, den Übergang von der Schule in den Beruf zu meistern. Dazu kommt, dass bei diesen jungen Menschen häufig das Wissen über Unterstützungssysteme und Angebote fehlt und eine allgemeine Einbindung in gesellschaftliche Strukturen oft nur unzureichend vorhanden ist.

 

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, als „Kümmerer im Quartier“ zu fungieren. Daher unser Angebot für junge Menschen in Herne-Mitte. Wir möchten euch

  • mit Sportangeboten begeistern.
  • durch Ernährungsangebote ein gesundes Aufzuwachsen ermöglichen.
  • zu gemeinsamen Aktionen mit Gleichaltrigen in eurem Quartier anregen.
  • motivieren eigene Ideen für Herne-Mitte umzusetzen.
  • als Berater und Begleiter bei Problemen zur Seite stehen.
  • unterstützen die richtige Schulform zu finden.
  • im Übergang von der Schule in eine Ausbildung begleiten.

 

Wir möchten für Euch als Ansprechpartner da sein!

Bei Fragen, Ideen oder Beratungsbedarf kannst du dich gerne unter der E-Mailadresse, per Telefon, über Signal oder mit einer SMS bei uns melden.

 

Meldet euch, denn nur zusammen können wir die Zukunft entwickeln!

 

Das Projekt wird im Rahmen des Programmaufrufs „Zusammen im Quartier - Kinder stärken - Zukunft sichern“ durchgeführt. Dazu stellt das MAGS auch 2021 Landes- und ESF-Mittel für Projektförderungen zur Bekämpfung von Kinder-, Jugend- und Familienarmut in besonders benachteiligten Quartieren zur Verfügung bereit.

 

Projektförderung

 

Mitmachen und
aktiv werden!

Zum Ehrenamt

Helfen Sie
mit Ihrer Spende!

Unsere Spendenprojekte