Tagesbetreuung

Demenz einfach mal eine Weile vergessen

Demenz einfach mal eine Weile vergessen

Einfach mal raus aus der Alltagsroutine. Das tut pflegenden Angehörigen und demenziell Erkrankten gleichermaßen gut. Ergänzend zu unserer qualifizierten Betreuung in der häuslichen Umgebung bieten wir daher unser umfangreiches Betreuungsangebot in den Räumen der Caritas. Tages- und auch stundenweise.

Pause vom Pflegestress

Sie benötigen dringend einmal eine Entlastung, Zeit und Freiraum zur Erholung – Gelegenheit um neue Kraft zu schöpfen? Aber Sie können innerlich nur zur Ruhe kommen, wenn Sie Ihren Angehörigen gut aufgehoben wissen? Dann ist unsere Tagesbetreuung eine wunderbare Lösung.

Willkommen bei der Caritas Tagesbetreuung!

Unsere Tagesbetreuung bietet an drei Tagen in der Woche mehr, als nur eine zuverlässige Beaufsichtigung. Sie ist ein Ort der Geselligkeit, der gemeinsamen Aktivität und des Austausches. In geschützter Umgebung bieten wir hier eine spezielle Betreuung, zugeschnitten auf die Bedürfnisse demenziell erkrankter Menschen. Angebote, die aktiv zur Förderung der Lebensqualität beitragen, z. B.:

  • Sinnes- und Orientierungstraining sowie Gedächtnistraining und Bewegungsförderung
  • Biografiearbeit, kreative, musikalische Aktivitäten
  • kleine Spaziergänge und Ausflüge und Austausch in Gemeinschaft mit Gleichgesinnten
  • und vieles mehr …

Tagesbetreuung praktisch

Unsere Tagesbetreuung leitet Schwester Hedwig Gamain, eine gerontopsychiatrische Fachkraft, unterstützt von speziell geschulten Betreuungskräften. Betreuungskosten können – unter bestimmten Voraussetzungen – von der Pflegekasse übernommen werden.
Bitte fragen Sie nach, wir beraten Sie gerne.

Für die Gäste unserer Tagesbetreuung bieten wir bei Bedarf einen Hol- und Bringservice an (die Kapazitäten hier sind begrenzt).

 

Eine Anmeldung für die Tagesbetreuung ist erforderlich (max. 12 Gäste).

 

 

Mitmachen und
aktiv werden!

Zum Ehrenamt

Helfen Sie
mit Ihrer Spende!

Unsere Spendenprojekte