Mutter-Kind-Wohnprojekt

Ein Zuhause für Mutter & Kind

Ein Zuhause für Mutter & Kind

Eine schwierige Lebenssituation und dazu noch eine Schwangerschaft, oder ein kleines Kind. Bei jungen Frauen führt diese Konstellation nicht selten zu einer zusätzlichen Krisensituation. Jetzt brauchen sie Unterstützung, Sicherheit und ein schützendes Dach über dem Kopf.

Jung, schwanger und ratlos?

Unser teilbetreutes Mutter-Kind-Wohnprojekt fängt junge Mütter auf, die nicht mehr ein noch aus wissen. Es betreut junge Frauen ab 18 Jahren, die schwanger sind oder schon ein Kind haben. Gedacht ist es für junge Mütter, die aufgrund ihrer persönlichen Situation und eines fehlenden unterstützenden Umfeldes eine teilbetreute Wohnform für sich und ihr Kind benötigen. Hier finden sie ein geschütztes Umfeld, in dem sie zur Ruhe kommen können.

Verantwortung fürs Kind übernehmen

Manche junge Mütter sind mit dem Alltag einfach überfordert. Unsere Unterstützung erfolgt daher bedarfsorientiert und akzentuiert. Unter unserer fachlichen Anleitung lernen junge Mütter, den Anforderungen selbstständig gerecht zu werden und Verantwortung für ihr Kind zu tragen. Die Aufnahme in das teilbetreute Wohnprojekt erfolgt in Absprache mit dem Fachbereich Kinder-Jugend-Familie der Stadt Herne. Eine wichtige Voraussetzung ist in allen Fällen die Bereitschaft zur freiwilligen, aktiven Mitarbeit.

 

Unsere Arbeit im Wesentlichen:

  • Stärkung von vorhandenen Fähigkeiten und Ressourcen
  • Aufbau einer tragfähigen Mutter-Kind-Bindung
  • Selbstversorgung im Alltag (Haushaltsführung, Ernährung, Gesundheit und Finanzen)
  • Eigenständige Gestaltung des Tagesablaufs mit besonderer Berücksichtigung der Bedürfnisse von Mutter und Kind
  • Erwerb von Fähigkeiten zur Säuglings- und Kinderpflege
  • Beziehungsklärung und Förderung familiärer und sozialer Netzwerke
  • Entwicklung realistischer schulischer und beruflicher Perspektiven

Mitmachen und
aktiv werden!

Zum Ehrenamt

Helfen Sie
mit Ihrer Spende!

Unsere Spendenprojekte