, Allgemein

Das FORUM INKLUSION HERNE ist online.

Das FORUM INKLUSION HERNE ist ein gemeinsames Projekt des Caritasverbandes Herne e.V., des Diakonischen Werkes Herne gGmbH und des Stadtsportbundes Herne e.V. Es ist ein Treffpunkt für Bürgerinnen und Bürger aus Herne mit und ohne Behinderung. Gemeinsam setzen wir Ideen und Projekte aus den Bereichen Arbeit und Ehrenamt, Kultur und Bildung, Freizeit und Sport und Öffentlichkeitsarbeit um. Ziel ist es, durch gemeinsames Erleben und Handeln Barrieren abzubauen und jedem die Möglichkeit zum Mitwirken zu geben. Die Projekte werden während der Laufzeit von Februar 2015 – Januar 2017 durch die Aktion Mensch gefördert.

In dem Teilprojekt Öffentlichkeitsarbeit haben Profis und Laien gemeinsam eine Internetseite entwickelt. Mit der Unterstützung der Designagentur phase21 haben Menschen mit und ohne Behinderung einen barrierearmen Webauftritt erstellt. Diese Internetseite kann auch auf allen Computern, Tablets und Smartphones dargestellt werden (responsiv). Auf der Webseite werden die derzeit fünf Teilprojekte vorgestellt und zukünftig aktuell darüber berichtet. Für die Internetseite schreiben wir Texte nach den Regeln der „Leichten Sprache“, damit jede/r die Texte verstehen und mitreden kann. Durch die Blogeinträge mit Kommentarfunktion besteht die Möglichkeit auf einen konstruktiven Austausch zum Thema Inklusion.

In der Terminübersicht finden Interessierte die Termine von Forumstreffen, Veranstaltungen und Aktionen. Ein Mitwirken in den Arbeitsgruppen ist  jeder Zeit möglich und erwünscht. Inklusion gelingt nur, wenn viele mitmachen. Für die Mitarbeit im "FORUM INKLUSION HERNE" und für die Teilnahme an den Veranstaltungen bieten wir kostenlose Hilfe an (Assistenz, Gebärdensprachdolmetscher).

Ansprechpartnerin:
Frau Dr. Eszter Gábor (Projektleitung)
Tel.: +49 2323 92960-96
E-Mail: Frau Gábor
Mehr zum Projekt "FORUM INKLUSION HERNE"
finden Sie unter: www.inklusion-herne.de

Mitmachen und
aktiv werden!

Zum Ehrenamt

Helfen Sie
mit Ihrer Spende!

Unsere Spendenprojekte