, Allgemein

Ehrenamtskoordinatorinnen für die Flüchtlingsarbeit

Ehrenamtskoordinatorinnen für Flüchtlingsarbeit

Caritas und Eine Welt Zentrum starten mit neuem Angebot

Interessierte Bürgerinnen und Bürger über Formen des Engagements in der Flüchtlingsarbeit zu informieren, zu beraten und ihnen konkrete Ehrenämter anzubieten, sind die Aufgaben der neuen Ehrenamtskoordinatorinnen der beiden Verbände. Monika Müller vom Caritasverband Herne und Martina Wisnewski vom Eine Welt Zentrum Herne sind seit kurzem mit jeweils einer halben Stelle für Interessierte tätig.

In enger Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung und verschiedenen Trägern wird laufend der konkrete Hilfebedarf in der Flüchtlingsarbeit ermittelt. „Unser Ziel ist, dass sich die Informationsweitergabe für Ehrenamtliche verbessert und dass die bereits bestehenden ehrenamtlichen Angebote besser vernetzt werden“, erläutert Monika Müller.

Für die Beratung der Herner Bürgerinnen und Bürger werden ab Dezember feste Sprechzeiten im Rathaus Herne eingerichtet. Dienstags von 15.00 - 17.00 Uhr und freitags von 10.00 - 12.00 Uhr sind die Mitarbeiterinnen dort im Ehrenamtsbüro zu erreichen. Weitere Termine sind nach Vereinbarung möglich.

Gemeinsam mit den Interessenten wird in einem persönlichen Gespräch nach einer passenden Einsatzstelle geschaut. Danach werden sie durch die Ehrenamtskoordinatorinnen mit den Einrichtungen in Kontakt gebracht. “Wichtig ist darüber hinaus, dass Ehrenamtliche geschult und begleitet werden können“, ergänzt Martina Wisnewski. In regelmäßigen Abständen sollen daher zukünftig Schulungs- und Fortbildungsangebote sowie Gesprächskreise stattfinden.

Die Ehrenamtlichen, die sich bisher gemeldet und noch keine Aufgabe erhalten haben, werden in Zusammenarbeit mit dem Ehrenamtsbüro der Stadt Herne für den 08.12.2015 um 17.00 Uhr ins Café Pluto, Wilhelmstraße 89, 44649 Herne, zu einem Treffen eingeladen. Hier werden sie über die aktuelle Situation in Herne informiert. Mit den Interessierten wird zudem überlegt, welche konkreten Hilfsangebote geschaffen werden können. Mögliche Tätigkeitsfelder für Interessenten sind z. B. Spielgruppen mit Kindern (Kinderbeschäftigung), Sport- und andere Freizeitangebote, Deutschkurse, Essensausgabe, Arbeit in den Kleiderkammern, Patenämter für Flüchtlinge oder Flüchtlingsfamilien.

Interessierte können sich melden bei Frau Müller vom Caritasverband Herne unter 02323 92960-25 oder bei Frau Wisnewski vom Eine Welt Zentrum unter 02323 9949721.

 

 

 

Mitmachen und
aktiv werden!

Zum Ehrenamt

Helfen Sie
mit Ihrer Spende!

Unsere Spendenprojekte