, Beraten und Helfen

Verlängerte Öffnungszeit des Caritas-Möbelhofs am Freitag

Der Möbelhof des Caritasverbandes Herne e. V. ist auch in der Coronazeit geöffnet. Insbesondere jetzt will der Caritasverband Menschen, die nur geringe Finanzmittel zur Verfügung haben, weiterhin unterstützen. Außerdem können viele gut erhaltene, gebrauchte Gegenstände ganz im Sinne der Nachhaltigkeit weiterverwendet werden.

Ab dem 4. Dezember 2020 haben Haushalte mit niedrigem Einkommen nun freitags zwei Stunden mehr Zeit, gebrauchte Möbel, Kleidung, Haushaltsgegenstände und Elektrogeräte günstig zu erwerben. Zum Start dieser neuen Öffnungszeit erhalten alle Kunden von 14:00 – 16:00 Uhr einen Nachlass von 30 % auf bestimmte Artikelgruppen: 04.12.2020 Advents- und Weihnachtsdekoration, 11.12.2020 Winterbekleidung für Klein und Groß, 18.12.2020 Elektrokleingeräte.

Mit dem Möbelhof hilft der Verband benachteiligten Herner Bürgern, sich kostengünstig und schnell einzurichten. Dabei unterstützt dieser langzeitarbeitslose Menschen auf dem Weg in ein reguläres Arbeitsleben. „Der Möbelhof ist eine gemeinnützige Einrichtung. Uns ist wichtig, mit den eingerichteten Beschäftigungsmaßnahmen, die durch das Jobcenter Herne gefördert werden, gesamtgesellschaftliche Verantwortung hier vor Ort zu übernehmen“, sagt Sandra Endemann, Leitung der Beschäftigungsförderung im Caritasverband Herne e.V.

Mitmachen und
aktiv werden!

Zum Ehrenamt

Helfen Sie
mit Ihrer Spende!

Unsere Spendenprojekte