, Beraten und Helfen

Wegweiser für Helfer in der Flüchtlingsarbeit

 „Herner möchten helfen. Und das ist auch gut so!“, freut sich Hanna van Holt von der Caritas-Integrationsagentur. In Zeiten steigender Flüchtlingszahlen ist die Hilfsbereitschaft der Bürger enorm. Viele möchten einen Teil ihrer Freizeit einsetzen, um Flüchtlingen ehrenamtlich zu helfen. Bei den Engagierten tauchen aber auch Fragen und Unsicherheiten auf. Die Broschüre „Herner helfen Flüchtlingen“ soll hier Abhilfe schaffen.

Das 27 Seiten starke Heft beantwortet Fragen rund um die Flüchtlingsarbeit und ist auch für den Laien gut verständlich: Wie kann ich mich engagieren? Welche Rechte haben Flüchtlinge? Wo gibt es Flüchtlingsberatungsstellen? u. v. m. Die praxisnahen Informationen dienen Interessierten zu Beginn als Entscheidungshilfe für ein Ehrenamt. Anschließend begleitet die Broschüre mit ihrer Bündelung hilfreicher Informationen während der Tätigkeit als Nachschlagewerk. Erstellt wurde das Heft von der Herner Caritas und der Caritas-Konferenz St. Marien-Eickel in Kooperation mit der Stadt Herne. Die Finanzierung übernahm der Paderborner Bischofsfonds für Flüchtlinge. „In unserer Flüchtlingsberatung arbeiten wir oft mit Ehrenamtlichen zusammen und wissen daher genau, wo die Knackpunkte liegen. Dies haben wir nun schriftlich zusammengefasst“, so Hanna van Holt von der Caritas.

 „Einander kennenzulernen ist eine so große Bereicherung“, betont Lieselotte Joede Vorsitzende der Caritas-Konferenz in St. Marien-Eickel. Sie wirkte ehrenamtlich an der Erstellung der Broschüre mit. Obgleich die Handreichung kaum Fragen unbeantwortet lässt, so bleibt die Begegnung mit fremden Kulturen nach wie vor eine spannende und bewegende Reise, die schon so manchen Horizont erweitert hat.

Die Borschüre wird kostenlos bei der Herner Caritas ausgegeben: Schulstraße 16, 44623 Herne. Mo-Fr: 9-12 Uhr & 13-16 Uhr. Auf der Internetseite ist sie als Download verfügbar:

Broschüre - Herner helfen Flüchtlingen

Mitmachen und
aktiv werden!

Zum Ehrenamt

Helfen Sie
mit Ihrer Spende!

Unsere Spendenprojekte