Kuren fuer pflegende Angehoerige

Kraft tanken für die Pflege von Angehörigen

Kraft tanken für die Pflege von Angehörigen

Oft ist der Alltag von pflegenden Angehörigen körperlich und seelisch sehr anstrengend. Sie versuchen ihr Bestes zu geben und geraten häufig an ihre Grenzen. Soziale Kontakte werden seltener und die eigenen Bedürfnisse zurückgestellt. Vielen pflegenden Angehörigen ist nicht bekannt, dass sie eine Kur beantragen können, um ihre Gesundheit und Pflegefähigkeit zu stärken und zu erhalten. Die Kur hilft, körperlich und seelisch Kraft zu tanken.

 

Die Kurberatungsstelle der Caritas unterstützt Sie bei der Beantragung einer Kur für pflegende Angehörige. Sie hilft auch dabei, die Versorgung des Pflegebedürftigen während der Kur sicherzustellen.

 

Wir suchen mit Ihnen gemeinsam nach einer gute Lösung, wie der zu Pflegende für die Zeit der Kur bestens versorgt wird, damit Sie genügend Freiraum haben, neue Kraft zu schöpfen. Je nach Situation können Pflegebedürftige mit in die Kurklinik fahren. Während Sie an Ihrem persönlichen Kurprogramm teilnehmen, besucht Ihr Angehöriger eine Tagespflege oder -betreuung. Das kann direkt in der Kurklinik oder aber in einer Einrichtung vor Ort sein. Sie entscheiden individuell, ob Sie gerne alleine in die Kur fahren möchten oder in Begleitung des zu Pflegenden.

 

Voraussetzungen für diese Kur sind:

  • Sie pflegen länger als sechs Monate Ihre/-n Angehörige/-n.
  • Die zu pflegende Person hat einen Pflegegrad.
  • Ihr behandelnder Arzt bestätigt mit einer Verordnung die Notwendigkeit der Maßnahme.
  • Sie sind gesetzlich krankenversichert. Bei privaten Anbietern muss im Versicherungsvertrag geprüft werde, ob die Kosten für eine solche Kur übernommen werden.

Link zur Homepage: Kuren für pflegende Angehörige

Flyer Kuren für pflegende Angehörige

Das Projekt „Zeit & Erholung für pflegende Angehörige in NRW“ - Kurberatung für pflegende Angehörige - wird durch das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.

Projektförderung

Logo Ministerium Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW              Logo Kuren für pflegende Angehörige

Mitmachen und
aktiv werden!

Zum Ehrenamt

Helfen Sie
mit Ihrer Spende!

Unsere Spendenprojekte