Caritas als Arbeitgeber Zu den Stellenangeboten mehr

Finden Sie Ihre Berufung! Bei der Caritas!

Finden Sie Ihre Berufung! Bei der Caritas!

Sie wollen mehr aus Ihrem Beruf machen - sich zusammen mit engagierten Menschen für Mitmenschen einsetzen? Dann kommen Sie zur Caritas!
Hier finden Sie neue Herausforderungen und Perspektiven. Beste Voraussetzungen, Beruf und Berufung zu verbinden.

Caritas – für menschlich und beruflich Erfolgreiche

Sie suchen eine interessante Herausforderung, bei der Sie Ihre Fähigkeiten und Ihr Wissen einbringen können? Für Sie sind Professionalität, Menschlichkeit und eine christliche Grundhaltung bei der täglichen Arbeit ebenso selbstverständlich, wie eigenverantwortliches Arbeiten in einem motivierten Team? Sie interessieren sich für die verschiedenen Arbeitsfelder der Caritas und möchten sich gerne beruflich weiterbilden? Dann sind Sie hier genau richtig!

Caritas – arbeiten von Mensch zu Mensch

Als Arbeitgeber verbinden wir langjährige Tradition mit erfolgreicher, innovativer Organisationsentwicklung und aktiver Mitarbeiterförderung. Flexible Arbeitsbedingungen und -möglichkeiten haben bei uns einen hohen Stellenwert. Eine attraktive und leistungsgerechte Vergütung ist für uns genauso selbstverständlich, wie die gute soziale Absicherung unserer Mitarbeitenden. Wir fördern unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Stärkung des Einzelnen und des Teams. Und wir honorieren den Einsatz unserer MitarbeiterInnen mit einer Reihe von Leistungen, die durchaus nicht selbstverständlich sind.

Caritas – genau das, was Sie suchen

Sie sind überzeugt, dass Sie mit Ihren Leistungen zum Erfolg des Caritasverbandes Herne beitragen können? Sie wollen sich engagieren, entwickeln und neue Perspektiven eröffnen? Sie wollen für andere da sein, aber zugleich sich und Ihrer Familie eine gute Zukunft sichern? Dann bewerben Sie sich auf unsere aktuellen Stellenangebote!

Unsere aktuellen Stellenangebote

Unsere aktuellen Stellenangebote

Erdbeere

Arbeitsplatz Caritas

Diplom-Sozialarbeiter/-in, Diplom-Sozialpädagogen/-in im Bereich des "Ambulant Betreuten Wohnens" (m/w/d) (Nr. 2240)

Der Caritasverband Herne e.V. sucht im Bereich des „Ambulant Betreuten Wohnens“ zum nächstmöglichen Termin eine/n

Diplom-Sozialarbeiter/-in, Diplom-Sozialpädagogen/-in (m/w/d) (Nr. 2240)
(oder vergleichbarer B.A.- oder M.A.-Abschluss)

mit einem Stellenumfang von 39 Stunden pro Woche. Ein geringerer Stellenumfang ist ebenfalls möglich.

Der Caritasverband Herne e.V. ist ein stetig wachsender Verband der freien Wohlfahrtspflege und gleichzeitig ein Unternehmen im Bereich des Sozial- und Gesundheitswesens mit rd. 400 Mitarbeitenden. Er widmet sich allen Aufgaben sozialer und caritativer Hilfen, vor allem für Menschen in Not und in schwierigen Lebenslagen ausgehend vom christlichen Menschenbild.

Ihre Aufgabe:

Ziel des Ambulant Betreuten Wohnens ist es, Menschen mit psychischen Erkrankungen oder geistigen bzw. körperlichen Behinderungen darin zu unterstützen, dauerhaft selbstbestimmt in ihrer eigenen Wohnung leben zu können. Sie werden daher entsprechend dem individuellen Bedarf in der selbstbestimmten Lebensgestaltung unterstützt.

Unser Angebot:

  • Eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Selbstständigkeit und Eigenverantwortlichkeit
  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Flexible Arbeitszeiten mit einem Schwerpunkt Nachmittags
  • Fortbildung und Supervision
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach den AVR des Deutschen Caritasverbandes mit den üblichen Sozialleistungen und einer betrieblichen Altersversorgung

Ihr Profil:

  • Mindestens 1 Jahr Berufserfahrung in der Arbeit mit psychisch erkrankten oder geistig oder körperlich behinderten Erwachsenen und/oder Erfahrungen im „Ambulant Betreuten Wohnen“
  • Ein hohes Maß an sozialen Kompetenzen
  • Selbstständiges, wirtschaftliches und verantwortliches Handeln
  • Teamorientiertes Engagement und Flexibilität
  • Ausgeprägte Kompetenzen in den Bereichen Selbstorganisation, Organisationsgeschick und Beratung
  • Sicherheit in der schriftlichen Ausführung von Hilfeplanung und Berichtswesen
  • Führerschein Kl. B und die Bereitschaft, den eigenen PKW zu nutzen
  • Neben der persönlichen Eignung erwarten wir die Identifikation mit den christlichen Zielen und Werten sowie mit unserem Auftrag und Leitbild

Auskünfte zum Stellenangebot erteilen
Herr Rohde, Leitung Ambulant Betreutes Wohnen, Tel.: 02323 92960-50 oder 0176 119280-25
Frau Staszczak, Vertretung Leitung Ambulant Betreutes Wohnen, Tel.: 02323 92960-959 oder 0176 11928-177

Bewerbungsanschrift
Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung (Anhänge ausschließlich in PDF) senden Sie bitte unter Angabe des gewünschten Stundenumfanges sowie Ihrer Gehaltsvorstellung an:

Caritasverband Herne e.V.
Personalabteilung
Eva Woltring-Saymaz
Schulstraße 16
44623 Herne
bewerbung(at)caritas-herne.de

Stellenangebot drucken

Diplom-Sozialarbeiter/-in, Diplom-Sozialpädagogen/-in für ein neues Projekt im Bereich "Beschäftigungsförderung" (m/w/d) (Nr. 2239)

Der Caritasverband Herne e.V. sucht für ein neues Projekt im Bereich „Beschäftigungsförderung“ zum 01.01.2023 eine/-n

Diplom-Sozialarbeiter/-in, Diplom- Sozialpädagogen/-in (m/w/d) (Nr. 2239)
(oder vergleichbarer Bachelor- bzw. Masterabschluss)

mit einem Stellenumfang von 39 Stunden pro Woche. Ein geringerer Stundenumfang ist ebenfalls möglich.

Der Caritasverband Herne e.V. ist ein stetig wachsender Verband der freien Wohlfahrtspflege und gleichzeitig ein Unternehmen im Bereich des Sozial- und Gesundheitswesens mit rd. 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Er widmet sich allen Aufgaben sozialer und caritativer Hilfen, vor allem für Menschen in Not und in schwierigen Lebenslagen, ausgehend vom christlichen Menschenbild.

Der Caritasverband bietet Beschäftigungs- und Qualifizierungsprojekte an, um Arbeitslosigkeit entgegenzuwirken und die Teilhabe am Arbeitsleben zu ermöglichen. Durch die Projekte werden die persönlichen Fähigkeiten gefördert und die Chancen auf eine Eingliederung in den Arbeitsmarkt verbessert. Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wird eine von Beschäftigung geprägte Tagesstruktur, fachliche Qualifizierung am Arbeitsplatz und sozialpädagogische Unterstützung geboten.

Im Rahmen der Beratungsstelle Arbeit unterstützen, beraten und begleiten wir erwerbslose oder von Arbeitslosigkeit bedrohte Menschen, Berufsrückkehrende und Beschäftigte mit aufstockenden SGB II-Leistungen zur (umfänglicheren) Integration in den ersten Arbeitsmarkt.

Ihre Aufgabe:

  • Intensive Einzelfallhilfe
  • Überprüfung von Anspruchsvoraussetzungen auf Sozialleistungen
  • Mittlerfunktion zwischen Ratsuchendem und Behörden
  • Initiierung von Austausch unter der Ratsuchenden
  • Übergangsmanagement in weiterführende Bildungsmaßnahmen oder in den Arbeitsmarkt
  • Vermittlung in interne und externe Hilfs- und Betreuungsangebote
  • Netzwerkarbeit

Unser Angebot:

  • Eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Selbstständigkeit und Eigenverantwortlichkeit
  • Vielseitige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach den AVR des Deutschen Caritasverbandes mit den üblichen Sozialleistungen und einer betrieblichen Altersversorgung
  • Gesundheitsmanagement und E-Bike auf Entgeltumwandlungsbasis

Ihr Profil:

  • Erfahrung in der Arbeit mit langzeitarbeitslosen, benachteiligten Menschen
  • Erfahrungen in den Bereichen Coaching und Soziale Arbeit
  • Selbstständiges und verantwortliches Handeln
  • Fremdsprachenkenntnisse (russisch, ukrainisch, polnisch) sind von Vorteil
  • Ein hohes Maß an sozialen und interkulturellen Kompetenzen
  • Erfahrung in der Netzwerkarbeit
  • Gutes Organisationsgeschick
  • Neben der persönlichen Eignung erwarten wir die Identifikation mit den christlichen Zielen und Werten sowie mit unserem Auftrag und Leitbild

Auskünfte zum Stellenangebot erteilt
Frau Sandra Endemann, Leitung Beschäftigungsförderung, Tel.: 02323 92962-23

Bewerbungsanschrift
Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung (Anhänge ausschließlich in PDF) senden Sie bitte unter Angabe des gewünschten Stundenumfanges sowie Ihrer Gehaltsvorstellung an

Caritasverband Herne e.V.
Personalabteilung
Eva Woltring-Saymaz
Schulstraße 16
44623 Herne
bewerbung(at)caritas-herne.de

Stellenangebot drucken

Alltagsbegleiter/-innen (m/w/d) (Nr. 2238)

Der Caritasverband Herne e.V. sucht für den Bereich „Mobiler Sozialer Dienst“ (Betreuungs- / Entlastungsleistungen und Hauswirtschaft) zur Erweiterung der Teams in Herne und Wanne-Eickel zum nächstmöglichen Termin

Alltagsbegleiter/-innen (m/w/d) (Nr. 2238)

mit unterschiedlichem Stellenumfang (z.B. 15 oder 20 Wochenstunden) oder auf 520-Euro-Basis.

Der Caritasverband Herne e.V. ist ein stetig wachsender Verband der freien Wohlfahrtspflege und gleichzeitig ein Unternehmen im Bereich des Sozial- und Gesundheitswesens mit rd. 400 Mitarbeitenden. Er widmet sich allen Aufgaben sozialer und caritativer Hilfen, vor allem für Menschen in Not und in schwierigen Lebenslagen, ausgehend vom christlichen Menschenbild.

Der Mobile Soziale Dienst (MSD) ist ein Teilbereich unserer Sozialstationen und bietet hilfe- und pflegebedürftigen Menschen und deren Angehörigen ein Angebot zur Betreuung und Entlastung sowie zur Unterstützung bei der Haushaltsführung. Diese Hilfen ergänzen das pflegerische Angebot der Sozialstationen und ermöglichen ein möglichst langes selbstständiges Leben in der häuslichen Umgebung.

Ihre Aufgabe:

Sie erbringen in enger Abstimmung mit Ihrer Einsatzleitung Leistungen zur Betreuung von pflegebedürftigen Menschen und zur Entlastung der Angehörigen. Außerdem stellen Sie die hauswirtschaftliche Versorgung sicher. Dabei arbeiten Sie eigenständig, professionell und einfühlsam mit den Menschen in deren häuslicher Umgebung.

Unser Angebot:

  • Eine interessante und vielseitige Tätigkeit mit hoher Selbstständigkeit und Eigenverantwortlichkeit
  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Familienfreundliche Arbeitszeitmodelle sind nach Absprache mit der Einsatzleitung möglich
  • Eine Vergütung nach den AVR des Deutschen Caritasverbandes mit den üblichen Sozialleistungen und einer betrieblichen Altersversorgung

Ihr Profil:

  • Ein hohes Maß an sozialen Kompetenzen
  • Erfahrung in der Haushaltsführung
  • Selbstständiges, wirtschaftliches und verantwortliches Handeln
  • Teamorientiertes Engagement und Flexibilität
  • Gutes Organisationsgeschick und Einfühlungsvermögen
  • Führerschein Kl. B und die Bereitschaft zur Nutzung des eigenen PKW sind wünschenswert
  • Neben der persönlichen Eignung erwarten wir die Identifikation mit den christlichen Zielen und Werten sowie mit unserem Auftrag und Leitbild

Auskünfte zum Stellenangebot erteilen
für den MSD in Herne
Frau Kolendowicz, Tel.: 02323 92960-22
für den MSD in Wanne-Eickel
Frau Schwalm, Tel.: 02325 9280-66

Bewerbungsanschrift
Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung (Anhänge ausschließlich in PDF) senden Sie bitte unter Angabe des gewünschten Stundenumfanges sowie Ihrer Gehaltsvorstellung an:

Caritasverband Herne e.V.
Personalabteilung
Eva Woltring-Saymaz
Schulstraße 16
44623 Herne
bewerbung@caritas-herne.de

Stellenangebot drucken

Stellvertretende Pflegedienstleitung (m/w/d) (Nr. 2237)

Der Caritasverband Herne e.V. sucht im Bereich der ambulanten Pflege (Sozialstation Herne) zum nächstmöglichen Termin eine

stellvertretende Pflegedienstleitung (m/w/d) (Nr. 2237)

mit einem Stellenumfang von 39 Stunden pro Woche (Vollzeit).

Der Caritasverband Herne e.V. ist ein stetig wachsender Verband der freien Wohlfahrtspflege und gleichzeitig ein Unternehmen im Bereich des Sozial- und Gesundheitswesens mit rd. 400 Mitarbeitenden. Er widmet sich allen Aufgaben sozialer und caritativer Hilfen, vor allem für Menschen in Not und in schwierigen Lebenslagen ausgehend vom christlichen Menschenbild.

Die Sozialstationen bieten ein breitgefächertes Leistungsspektrum im Rahmen der häuslichen bzw. ambulanten Pflege, der Betreuung und der Hauswirtschaft. Hierzu gehören insbesondere Leistungen der Grund- und Behandlungspflege, die Palliative-Care-Versorgung, Pflegeberatungsbesuche, Betreuungs- und Entlastungsleistungen sowie Hilfen und Unterstützung im Haushalt. Weitere Dienstleistungen (z.B. Hausnotrufsysteme) runden das Angebot ab. Darüber hinaus bestehen vielfältige Kooperationen mit weiteren Anbietern in der Gesundheitsbranche.

Die Aufgabe:
Gemeinsam mit der Pflegedienstleitung führen Sie das Team der Sozialstation, stellen die pflegerische und psychosoziale Versorgung im Geschäftsgebiet sicher, fördern die berufliche Entwicklung und Arbeitszufriedenheit der Mitarbeiter, organisieren Abläufe und Touren und sorgen für eine wirtschaftliche Betriebsführung. Sie arbeiten mit am Aufbau effektiver Organisations- und Entscheidungsabläufe.

Das Angebot:

  • Eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Selbstständigkeit und Eigenverantwortlichkeit
  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Vielseitige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach den AVR des Deutschen Caritasverbandes mit den üblichen Sozialleistungen und einer betrieblichen Altersversorgung

Ihr Profil:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder Altenpfleger/in
  • Weiterbildung zur Pflegedienstleitung und möglichst bereits Führungserfahrung
  • Kenntnisse im Bereich der Expertenstandard, Führungstechniken, und der gängigen EDV-Programme
  • Ein hohes Maß an sozialen Kompetenzen
  • Selbstständiges, wirtschaftliches und verantwortliches Handeln
  • Teamorientiertes Engagement und Flexibilität
  • Gutes Organisationsgeschick, Einfühlungsvermögen und Beratungskompetenz
  • Führerschein Kl. B
  • Neben der persönlichen Eignung erwarten wir die Identifikation mit den christlichen Zielen und Werten sowie mit unserem Auftrag und Leitbild

Auskünfte zum Stellenangebot erteilt
Herr Ansgar Montag, Vorstand, Tel.: 02323 92960-10

Bewerbungsanschrift
Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung senden Sie bitte (Anhänge ausschließlich in PDF) bis zum 31.10.2022 unter Angabe der Stellennummer an:

Caritasverband Herne e.V.
Eva Woltring-Saymaz
Personalabteilung
Schulstraße 16
44623 Herne
bewerbung(at)caritas-herne.de

Stellenangebot drucken

 

Personen mit pädagogischer Vorerfahrung für die Sozialberatung von Familien (m/w/d) (Nr. 2220)

Der Caritasverband Herne e.V. sucht für die Durchführung eines Projektes im Bereich Ambulante Familienhilfe zum nächstmöglichen Termin

Personen (m/w/d) (Nr. 2220) mit pädagogischer Vorerfahrung
für die Sozialberatung von Familien

mit einem Stellenumfang von bis zu 39 Stunden pro Woche. Das Projekt ist zunächst befristet bis zum 31.12.2022. Eine langfristige Übernahme wird angestrebt.

Der Caritasverband Herne e.V. ist ein stetig wachsender Verband der freien Wohlfahrtspflege und gleichzeitig ein Unternehmen im Bereich des Sozial- und Gesundheitswesens mit rd. 400 Mitarbeitenden. Er widmet sich allen Aufgaben sozialer und caritativer Hilfen, vor allem für Menschen in Not und in schwierigen Lebenslagen, ausgehend vom christlichen Menschenbild.

Ihre Aufgabe:

Das auf drei Jahre angelegte Projekt zielt darauf ab, die Lebenssituation und die gesellschaftliche Teilhabe für von Ausgrenzung und Armut bedrohte Familien zu verbessern. Ziel ist es, Eltern und erwachsene Haushaltsmitglieder dabei zu unterstützen, eine auskömmliche Beschäftigung aufzunehmen und lokal und regional vorhandene Hilfeangebote zu nutzen. Dies soll durch aufsuchendes Familiencoaching sowie weitere zielgruppenspezifische Angebote, die sich sowohl an die Eltern, als auch deren Kinder richten, erreicht werden. Die Arbeit erfordert eine intensive rechtskreisübergreifenden Vernetzung vor Ort.

Unser Angebot:

  • Eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Selbstständigkeit und Eigenverantwortlichkeit
  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Vielseitige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach den AVR des Deutschen Caritasverbandes mit den üblichen Sozialleistungen und einer betrieblichen Altersversorgung

Ihr Profil:

  • Ein hohes Maß an sozialen und interkulturellen Kompetenzen
  • Flexibilität und Kreativität mit dem Mut zu ungewöhnlichen Ansätzen
  • Selbstständiges, wirtschaftliches und verantwortliches Handeln
  • Fachkenntnisse in Projektmanagement und Netzwerkarbeit
  • Erfahrungen in den Bereichen Coaching und Soziale Arbeit mit Familien sind wünschenswert
  • Gutes Organisationsgeschick
  • Kultur- und Fremdsprachenkenntnisse (Englisch und eine weitere Fremdsprache) sind wünschenswert
  • Führerschein Kl. B und die Bereitschaft, den eigenen PKW zu nutzen
  • Neben der persönlichen Eignung erwarten wir die Identifikation mit den christlichen Aufgaben, Zielen und Werten sowie dem Leitbild des Caritasverbandes Herne e.V.

Auskünfte zum Stellenangebot erteilen
Frau Bianca Ruthen, Leitung Ambulante Familienhilfe, Tel.: 0176 119280-77
Frau Sabrina Kaminski, Leitung Projekt „Akti(F) für Familien“, Tel.: 0176 119280-90

Bewerbungsanschrift
Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung (Anhänge ausschließlich in PDF) senden Sie bitte bis zum 31.10.2022 unter Angabe des gewünschten Stundenumfanges sowie Ihrer Gehaltsvorstellung an:

Caritasverband Herne e.V.
Personalabteilung
Eva Woltring-Saymaz
Schulstraße 16
44623 Herne
bewerbung@caritas-herne.de

Stellenangebot drucken

Diplom-Sozialarbeiter/-in, Diplom-Sozialpädagogen/-in zum Ausbau seines Fachdienstes "Ambulante Familienhilfe" (m/w/d) (Nr. 2125)

Der Caritasverband Herne e.V. sucht zum Ausbau seines Fachdienstes „Ambulante Familienhilfe“ zum nächstmöglichen Termin eine/n

Diplom-Sozialarbeiter/-in, Diplom-Sozialpädagogen/-in (m/w/d) (Nr. 2125)
(oder vergleichbarer Bachelor- bzw. Masterabschluss)

mit einem Stellenumfang von 39 Stunden pro Woche. Ein geringerer Stellenumgang ist ebenfalls möglich. Die Stelle ist grundsätzlich auf Dauer angelegt.

Der Caritasverband Herne e.V. ist ein stetig wachsender Verband der freien Wohlfahrtspflege und gleichzeitig ein Unternehmen im Bereich des Sozial- und Gesundheitswesens mit rd. 400 Mitarbeitenden. Er widmet sich allen Aufgaben sozialer und caritativer Hilfen, vor allem für Menschen in Not und in schwierigen Lebenslagen, ausgehend vom christlichen Menschenbild.

Ihre Aufgabe:

In der Sozialpädagogischen Familienhilfe werden Familien aufsuchend betreut und beraten und bei der Wahrnehmung ihrer Erziehungsaufgaben unterstützt. Themenschwerpunkte sind die Stärkung der Erziehungsfähigkeit, Stabilisierung und Klärung von familiären Beziehungen, Tagesstruktur, Einleiten von Förderbedarfen u.v.m.

Unser Angebot:

  • Eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Selbstständigkeit und Eigenverantwortlichkeit
  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Vielseitige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach den AVR des Deutschen Caritasverbandes mit den üblichen Sozialleistungen und einer betrieblichen Altersversorgung

Ihr Profil:

  • Berufserfahrung in der Jugendhilfe, idealerweise in der Ambulanten Familienhilfe oder im Bereich Heimerziehung
  • Ein hohes Maß an sozialen und interkulturellen Kompetenzen
  • Selbstständiges, wirtschaftliches und verantwortliches Handeln
  • Teamorientiertes Engagement und Flexibilität
  • Ausgeprägte Kompetenzen in den Bereichen Selbstorganisation, Organisationsgeschick und Beratung
  • Eine Zusatzausbildung ist wünschenswert (Systemische Beratung, Familientherapie o. ä.)
  • Kultur- und Fremdsprachenkenntnisse (Englisch und eine weitere Fremdsprache) sind von Vorteil
  • Gutes Organisationsgeschick
  • Führerschein Kl. B und die Bereitschaft, den eigenen PKW zu nutzen
  • Neben der persönlichen Eignung erwarten wir die Identifikation mit den christlichen Aufgaben, Zielen und Werten sowie dem Leitbild des Caritasverbandes Herne e.V.

Auskünfte zum Stellenangebot erteilen
Frau Bianca Ruthen, Leitung Ambulante Familienhilfe, Tel.: 0176 119280-77
Herr Bernd Zerbe, Bereichsleitung Soziale Dienste, Tel.: 02323 92960-15

Bewerbungsanschrift
Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung (Anhänge ausschließlich in PDF) senden Sie bitte unter Angabe des gewünschten Stundenumfanges sowie Ihrer Gehaltsvorstellung an:

Caritasverband Herne e.V.
Personalabteilung
Eva Woltring-Saymaz
Schulstraße 16
44623 Herne
bewerbung@caritas-herne.de

Stellenangebot drucken

Übungsleiter/-innen für das Projekt "Extra-Zeit zum Lernen NRW" (m/w/d) (Nr. 2205)

Der Caritasverband Herne e.V. sucht für das Projekt „Extra-Zeit zum Lernen NRW“ an Herner Grundschulen ab sofort

Übungsleiter/-innen (m/w/d) (Nr. 2205)
Studierende oder weitere Personen mit pädagogischer Vorerfahrung

für pädagogische Gruppenarbeit mit Schülerinnen und Schülern mit einem Stellenumfang von bis zu 6 Stunden pro Woche.

Der Caritasverband Herne e.V. ist ein stetig wachsender Verband der freien Wohlfahrtspflege und gleichzeitig ein Unternehmen im Bereich des Sozial- und Gesundheitswesens mit rd. 400 Mitarbeitenden. Er widmet sich allen Aufgaben sozialer und caritativer Hilfen, vor allem für Menschen in Not und in schwierigen Lebenslagen, ausgehend vom christlichen Menschenbild. Im Rahmen des Projekts „Extra-Zeit zum Lernen NRW“ gestaltet der Caritasverband Herne e.V. in Kooperation mit der jeweiligen Schule ein gezieltes Förderangebot, um Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf die Lernentwicklung der Schülerinnen und Schüler abfedern zu können.

Ihre Aufgabe:

In enger Abstimmung mit den pädagogischen Fachkräften betreuen und fördern Sie gemeinsam mit einer weiteren Übungsleiterin/einem weiteren Übungsleiter Schülerinnen und Schüler der 2. Klasse mit besonderem Lernbedarf und bieten an einer Grundschule für die Fächer Deutsch und Mathematik eine qualifizierte Förderung an. Im Rahmen dieser Tätigkeit unterstützen Sie die Schülerinnen und Schüler beim eigenständigen und erfolgreichen Bewältigen des Schulalltags, indem Sie an ihre Ressourcen anknüpfen, ihre sozialen Kompetenzen stärken und Lernstrategien erarbeiten. Darüber hinaus gestalten Sie mit den Schülerinnen und Schülern regelmäßige Bewegungs- und Entspannungseinheiten sowie kreative Angebote und ein gemeinsames Mittagessen. Dabei arbeiten Sie eigenständig, professionell, einfühlsam und konsequent mit einer Gruppe von 8 bis 15 Schülern in deren schulischer Umgebung.

Unser Angebot:

  • Eine interessante und vielseitige Tätigkeit mit Selbstständigkeit und Eigenverantwortlichkeit
  • Arbeit und Austausch in einem Team
  • Arbeitszeiten nachmittags, an 2 Wochentagen mit je 3 Stunden pro Woche
  • Die regelmäßige wöchentliche Förderung findet in den Räumen der Schule statt

Ihr Profil:

  • Freude am Umgang mit Kindern
  • Interesse am Thema Lernförderung sowie nach Möglichkeit praktische Erfahrungen in diesem Bereich
  • Engagement und soziale Kompetenzen
  • Selbstständiges und verantwortliches Handeln
  • Organisationsgeschick, Flexibilität und Einfühlungsvermögen
  • Kommunikationsstärke und persönliche Verbindlichkeit
  • Neben der persönlichen Eignung erwarten wir die Identifikation mit den christlichen Aufgaben, Zielen und Werten sowie dem Leitbild des Caritasverbandes Herne e.V.

Auskünfte zum Stellenangebot erteilen
Frau Stephanie Erdmann, Bereich Schulbetreuung, Tel.: 02323 92960-462
Frau Stephanie Deutsch, Bereich Schulbetreuung, Tel.: 02323 92960-933

Bewerbungsanschrift
Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung (Anhänge ausschließlich in PDF) senden Sie bitte unter Angabe der Stellennummer an:

Caritasverband Herne e.V.
Personalabteilung
Eva Woltring-Saymaz
Schulstraße 16
44623 Herne
bewerbung(at)caritas-herne.de

Stellenangebot drucken

Übungsleiter/-innen für den Bereich "Schulnahe Lernförderung" (m/w/d) (Nr. 2208)

Der Caritasverband Herne e.V. sucht für den Bereich „Schulnahe Lernförderung“ an Herner Schulen (Grundschulen und Gymnasien) ab sofort

Übungsleiter/-innen (m/w/d) (Nr. 2208)
Studierende oder weitere Personen mit pädagogischer Vorerfahrung

für pädagogische Kleingruppenarbeit mit Schülerinnen und Schülern.

Der Caritasverband Herne e.V. ist ein stetig wachsender Verband der freien Wohlfahrtspflege und gleichzeitig ein Unternehmen im Bereich des Sozial- und Gesundheitswesens mit rd. 400 Mitarbeitenden. Er widmet sich allen Aufgaben sozialer und caritativer Hilfen, vor allem für Menschen in Not und in schwierigen Lebenslagen, ausgehend vom christlichen Menschenbild.

Im Rahmen der „Schulnahen Lernförderung“ gestaltet der Caritasverband Herne e.V. in Kooperation mit der Stadt Herne - Fachbereich Soziales - Bildung und Teilhabe - und der jeweiligen Schule eine ergänzende Lernförderung der schulischen Angebote.

Ihre Aufgabe:

In enger Abstimmung mit den pädagogischen Fachkräften betreuen und fördern Sie Schülerinnen und Schüler mit besonderem Lernbedarf und bieten an einer Grundschule für die Fächer Deutsch, Mathematik, Naturwissenschaften oder Fremdsprachen (Englisch, Französisch, Latein) qualifizierte und differenzierte Lernförderung an. Im Rahmen dieser Tätigkeit unterstützen Sie die Schülerinnen und Schüler beim eigenständigen und erfolgreichen Bewältigen des Schulalltags, indem Sie an ihre Ressourcen anknüpfen, ihre sozialen Kompetenzen stärken und Lernstrategien erarbeiten. Dabei arbeiten Sie eigenständig, professionell, einfühlsam und konsequent mit den Kindern in deren schulischer Umgebung.

Unser Angebot:

  • Eine interessante und vielseitige Tätigkeit mit Selbstständigkeit und Eigenverantwortlichkeit
  • Arbeitszeiten nachmittags, mindestens 1 höchstens 6 Stunden pro Schulwoche (eine Förderstunde umfasst 60 Minuten)
  • Die regelmäßige wöchentliche Lernförderung findet in den Räumen der Schule statt

Sie arbeiten eigenständig, einfühlsam und konsequent mit jeweils 3 bis 4 Schülerinnen und Schülern in deren schulischer Umgebung.

Ihr Profil:

  • Freude am Umgang mit Kindern
  • Interesse am Thema Lernförderung sowie nach Möglichkeit praktische Erfahrungen in diesen Bereichen
  • Engagement und soziale Kompetenzen
  • Selbstständiges und verantwortliches Handeln
  • Organisationsgeschick, Flexibilität und Einfühlungsvermögen
  • Kommunikationsstärke und persönliche Verbindlichkeit
  • Neben der persönlichen Eignung erwarten wir die Identifikation mit den christlichen Aufgaben, Zielen und Werten sowie dem Leitbild des Caritasverbandes Herne e.V.

Auskünfte zum Stellenangebot erteilt
Frau Stefanie Unterberg, Bereich Schulbetreuung, Tel.: 02323 92960-938

Bewerbungsanschrift
Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung (Anhänge ausschließlich in PDF) senden Sie bitte unter Angabe der Stellennummer an:

Caritasverband Herne e.V.
Personalabteilung
Eva Woltring-Saymaz
Schulstraße 16 44623 Herne
bewerbung(at)caritas-herne.de

Stellenangebot drucken

Diplom-Sozialarbeiter/-in, Diplom-Sozialpädagogen/-in für die Durchführung eines Projektes im Bereich "Ambulante Familienhilfe" (m/w/d) (Nr. 2215)

Der Caritasverband Herne e.V. sucht für die Durchführung eines Projektes im Bereich Ambulante Familienhilfe zum nächstmöglichen Termin eine/n

Diplom-Sozialarbeiter/-in, Diplom- Sozialpädagogen/-in (m/w/d) (Nr. 2215)
(oder vergleichbarer Bachelor- bzw. Masterabschluss)

mit einem Stellenumfang von bis zu 39 Stunden pro Woche.

Der Caritasverband Herne e.V. ist ein stetig wachsender Verband der freien Wohlfahrtspflege und gleichzeitig ein Unternehmen im Bereich des Sozial- und Gesundheitswesens mit rd. 400 Mitarbeitenden. Er widmet sich allen Aufgaben sozialer und caritativer Hilfen, vor allem für Menschen in Not und in schwierigen Lebenslagen, ausgehend vom christlichen Menschenbild.

Ihre Aufgabe:

Das Projekt zielt darauf ab, die Lebenssituation und die gesellschaftliche Teilhabe für von Ausgrenzung und Armut bedrohte Familien zu verbessern. Ziel ist es, Eltern und erwachsene Haushaltsmitglieder dabei zu unterstützen, eine auskömmliche Beschäftigung aufzunehmen und lokal und regional vorhandene Hilfeangebote zu nutzen. Dies soll durch aufsuchendes Familiencoaching sowie weitere zielgruppenspezifische Angebote, die sich sowohl an die Eltern, als auch deren Kinder richten, erreicht werden. Die Arbeit erfordert eine intensive rechtskreisübergreifenden Vernetzung vor Ort.

Unser Angebot:

  • Eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Selbstständigkeit und Eigenverantwortlichkeit
  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Vielseitige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach den AVR des Deutschen Caritasverbandes mit den üblichen Sozialleistungen und einer betrieblichen Altersversorgung

Ihr Profil:

  • Ein hohes Maß an sozialen und interkulturellen Kompetenzen
  • Flexibilität und Kreativität mit dem Mut zu ungewöhnlichen Ansätzen
  • Selbstständiges, wirtschaftliches und verantwortliches Handeln
  • Fachkenntnisse in Projektmanagement und Netzwerkarbeit
  • Erfahrungen in den Bereichen Coaching und Soziale Arbeit mit Familien sind wünschenswert
  • Gutes Organisationsgeschick
  • Kultur- und Fremdsprachenkenntnisse (Englisch und eine weitere Fremdsprache) sind wünschenswert
  • Führerschein Kl. B und die Bereitschaft, den eigenen PKW zu nutzen
  • Neben der persönlichen Eignung erwarten wir die Identifikation mit den christlichen Aufgaben, Zielen und Werten sowie dem Leitbild des Caritasverbandes Herne e.V.

Auskünfte zum Stellenangebot erteilen
Frau Bianca Ruthen, Leitung Ambulante Familienhilfe, Tel.: 0176 119280-77
Herr Bernd Zerbe, Bereichsleitung Soziale Dienste, Tel.: 02323 92960-15

Bewerbungsanschrift
Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung (Anhänge ausschließlich in PDF) senden Sie bitte bis zum 09.09.2022 unter Angabe des gewünschten Stundenumfanges sowie Ihrer Gehaltsvorstellung an:

Caritasverband Herne e.V.
Personalabteilung
Eva Woltring-Saymaz
Schulstraße 16
44623 Herne
bewerbung@caritas-herne.de

Stellenangebot drucken

Ergänzungskräfte für den Bereich der Offenen Ganztagsschulen (m/w/d) (Nr. 2219)

Der Caritasverband Herne e.V. sucht für den Bereich der Offenen Ganztagsschulen zur Erweiterung der Teams zum nächstmöglichen Termin

Ergänzungskräfte (m/w/d) (Nr. 2219)

mit Stellenumfängen von 6 bis 10 Wochenstunden.

Der Caritasverband Herne e.V. ist ein stetig wachsender Verband der freien Wohlfahrtspflege und gleichzeitig ein Unternehmen im Bereich des Sozial- und Gesundheitswesens mit rd. 400 Mitarbeitenden. Er widmet sich allen Aufgaben sozialer und caritativer Hilfen, vor allem für Menschen in Not und in schwierigen Lebenslagen, ausgehend vom christlichen Menschenbild.

Im Rahmen der Offenen Ganztagsschulen gestaltet der Caritasverband Herne e.V. in Kooperation mit der jeweiligen Grundschule ein qualitativ hochwertiges und pädagogisch sinnvolles Angebot für Schülerinnen und Schüler. Es handelt sich um familienergänzende Bildungs- und Betreuungsangebote, die sich am Wohl der Schülerinnen und Schüler orientieren. Wichtige Bestandteile der Betreuung sind ein gemeinsames Mittagessen, eine fundierte Hausaufgabenbetreuung und freizeitpädagogische Angebote mit Sport und Spiel sowie mit musischen und kreativen Elementen.

Die Aufgabe:

In enger Abstimmung mit den pädagogischen Fachkräften betreuen und fördern Sie die Schülerinnen und Schüler an einer Grundschule. Außerdem stellen Sie die mittägliche Versorgung sicher. Dabei arbeiten Sie eigenständig, professionell, einfühlsam und konsequent mit den Kindern in deren schulischer Umgebung.

Das Angebot:

  • Eine interessante und vielseitige Tätigkeit mit Selbstständigkeit und Eigenverantwortlichkeit
  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Arbeitszeiten nachmittags bis längstens 16:00 h
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach den AVR des Deutschen Caritasverbandes mit den üblichen Sozialleistungen und einer betrieblichen Altersvorsorge

Ihr Profil:

  • Ein hohes Maß an sozialen Kompetenzen
  • Pädagogische Kenntnisse bzw. eine pädagogische Ausbildung
  • Selbstständiges, wirtschaftliches und verantwortliches Handeln
  • Teamorientiertes Engagement und Flexibilität
  • Gutes Organisationsgeschick und Einfühlungsvermögen
  • Neben der persönlichen Eignung erwarten wir die Identifikation mit den christlichen Aufgaben, Zielen und Werten sowie mit unserem Auftrag und Leitbild

Auskünfte zum Stellenangebot erteilt
Frau Nicole Amann-Lichtleutner, Leitung Offene Ganztagsschulen, Tel.: 02323 92960-40

Bewerbungsanschrift
Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung (Anhänge ausschließlich in PDF) senden Sie bitte unter Angabe der Stellennummer an:

Caritasverband Herne e.V.
Personalabteilung
Eva Woltring-Saymaz
Schulstraße 16
44623 Herne
bewerbung(at)caritas-herne.de

Stellenangebot drucken

 

Übungsleiter/-innen (m/w/d) (Nr. 2226)

Der Caritasverband Herne e.V. sucht für den Bereich Schulbetreuung / Offene Ganztagsschule (OGS)              

Übungsleiter/-innen (m/w/d) (Nr. 2226)

für die Gestaltung freizeitpädagogischer Angebote für Schülerinnen und Schüler mit einem Stellenumfang von bis zu 6 Stunden pro Woche.

Der Caritasverband Herne e.V. ist ein stetig wachsender Verband der freien Wohlfahrtspflege und gleichzeitig ein Unternehmen im Bereich des Sozial- und Gesundheitswesens mit rd. 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Er widmet sich allen Aufgaben sozialer und caritativer Hilfen, vor allem für Menschen in Not und in schwierigen Lebenslagen, ausgehend vom christlichen Menschenbild.

Im Rahmen der Offenen Ganztagsschulen gestaltet der Caritasverband Herne e.V. in Kooperation mit der jeweiligen Grundschule ein qualitativ hochwertiges und pädagogisch sinnvolles Angebot für Schülerinnen und Schüler. Es handelt sich um familienergänzende Bildungs- und Betreuungsangebote, die sich am Wohl der Schülerinnen und Schüler orientieren. Wichtige Bestandteile der Betreuung sind ein gemeinsames Mittagessen, eine fundierte Hausaufgabenbetreuung und freizeitpädagogische Angebote mit Sport und Spiel sowie mit musischen und kreativen Elementen.

Ihre Aufgabe:

In enger Abstimmung mit den pädagogischen Fachkräften betreuen und fördern Sie Schülerinnen und Schüler an einer Grundschule im Rahmen freizeitpädagogischer Angebote (AGs) im musisch/kreativen oder sportlichen Bereich. Dabei arbeiten Sie eigenständig, professionell, einfühlsam und konsequent mit den Kindern in deren schulischer Umgebung.

Unser Angebot:

  • Interessante und vielseitige Tätigkeit mit Selbstständigkeit und Eigenverantwortlichkeit
  • Arbeitszeiten nachmittags, mindestens 1 höchstens 6 Stunden pro Schulwoche (eine AG-Stunde umfasst i.d.R. 60 Minuten)
  • Die regelmäßigen wöchentlichen freizeitpädagogischen Angebote finden in den Räumen der Schule statt

Sie arbeiten eigenständig, einfühlsam und konsequent je nach Art des Angebots mit jeweils 10 bis 20 Schülerinnen und Schüler in deren schulischer Umgebung.

Ihr Profil:

  • Freude und Spaß am Umgang mit Kindern
  • Interesse am Thema Bewegungsförderung/Sport bzw. musisch/kreativer Förderung sowie nach Möglichkeit praktische Erfahrungen in diesen Bereichen
  • Engagement und gute soziale Kompetenzen
  • Selbstständiges und verantwortliches Handeln
  • Organisationsgeschick, Flexibilität und Einfühlungsvermögen
  • Kommunikationsstärke und persönliche Verbindlichkeit
  • Neben der persönlichen Eignung erwarten wir die Identifikation mit den christlichen Aufgaben, Zielen und Werten sowie dem Leitbild des Caritasverbandes Herne e.V.

Auskünfte zum Stellenangebot erteilt
Frau Nicole Amann-Lichtleutner, Leitung Schulbetreuung, Tel.: 02323 92960-40

Bewerbungsanschrift
Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung (Anhänge ausschließlich in PDF) senden Sie bitte unter Angabe der Stellennummer an:

Caritasverband Herne e.V.
Personalabteilung
Eva Woltring-Saymaz
Schulstraße 16
44623 Herne
bewerbung(at)caritas-herne.de

Stellenangebot drucken

 

Auszubildende als Pflegefachmann/-frau (m/w/d) (Nr. 2235)

Der Caritasverband Herne e.V. sucht für die ambulante Pflege in unseren Sozialstationen in Herne, Wanne-Eickel und Castrop-Rauxel zum 01.10.2023

Auszubildende als Pflegefachmann/-frau (m/w/d) (Nr. 2235)

in Vollzeit (39 Wochenstunden).

Der Caritasverband Herne e.V. ist ein stetig wachsender Verband der freien Wohlfahrtspflege und gleichzeitig ein Unternehmen im Bereich des Sozial- und Gesundheitswesens mit rd. 400 Mitarbeitenden. Er widmet sich allen Aufgaben sozialer und caritativer Hilfen, vor allem für Menschen in Not und in schwierigen Lebenslagen ausgehend vom christlichen Menschenbild.

Die Sozialstationen bieten ein breitgefächertes Leistungsspektrum im Rahmen der häuslichen bzw. ambulanten Pflege, der Betreuung und der Hauswirtschaft. Hierzu gehören insbesondere Leistungen der Grund- und Behandlungspflege, die Palliative-Care-Versorgung, Pflegeberatungsbesuche, Betreuungs- und Entlastungsleistungen sowie Hilfen und Unterstützung im Haushalt. Weitere Dienstleistungen (z.B. Hausnotrufsysteme) runden das Angebot ab. Darüber hinaus bestehen vielfältige Kooperationen mit weiteren Anbietern in der Gesundheitsbranche.

Unser Angebot:

  • Eine interessante und vielseitige Ausbildung
  • Übernahme verschiedener Tätigkeiten gemäß dem jeweiligen Ausbildungsstand
  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Eine Vergütung nach den AVR des Deutschen Caritasverbandes mit den üblichen Sozialleistungen und einer beitragsfreien betrieblichen Altersversorgung

Ihr Profil:

  • Mindestens Realschul- oder Hauptschulabschluss oder eine andere abgeschlossene zehnjährige allgemeine Schulbildung
  • Persönliche und gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Pflegeberufes
  • Körperliche und psychische Belastbarkeit
  • Gute Kommunikationsfähigkeit und gute Ausdrucksform in Wort und Schrift
  • Interesse an pflegerischen und medizinischen Aufgaben
  • Freundliches Auftreten
  • Flexibilität und gute Auffassungsgabe
  • Ein hohes Maß an sozialen Kompetenzen
  • Selbstständiges, wirtschaftliches und verantwortliches Handeln
  • Teamorientiertes Engagement und Flexibilität
  • Gutes Organisationsgeschick und Einfühlungsvermögen
  • Neben der persönlichen Eignung erwarten wir die Identifikation mit den christlichen Zielen und Werten sowie mit unserem Auftrag und Leitbild

Auskünfte zum Stellenangebot erteilen

unsere Pflegedienstleitungen:
Herr Markus Steinhauer bzw. Frau Martina Prause, Tel.: 02323 92960-62 (Sozialstation Herne)
Frau Silvia Buß bzw. Herr Adnan Satorovic, Tel.: 02325 9280-82 (Sozialstation Wanne-Eickel)

Bewerbungsanschrift
Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung (Anhänge ausschließlich in PDF) senden Sie bitte an:

Caritasverband Herne e.V.
Personalabteilung
Eva Woltring-Saymaz
Schulstraße 16
44623 Herne
bewerbung@caritas-herne.de

Stellenangebot drucken

Pflegekräfte / med. Fachangestellte für den Bereich "Sozialstation" (m/w/d) (Nr. 2227)

Zum Stellenangebot bitte "hier anklicken"

Betreuungskräfte für unsere Seniorenwohngemeinschaften im STADTHAUS (Robert-Brauner-Platz) und im Albert-Schweitzer-Haus (Herne Röhlinghausen) (m/w/d) (Nr. 2228/2229)

Der Caritasverband Herne e.V. sucht für seine Seniorenwohngemeinschaften mit dem Schwerpunkt Demenz ab sofort

Betreuungskräfte (m/w/d)
im Tag-, Spät- und Nachtdienst

im STADTHAUS (Robert-Brauner-Platz) (Nr. 2228)
und im Albert-Schweitzer-Haus (Herne Röhlinghausen) (Nr. 2229)

mit unterschiedlichen Stellenumfängen (Teil- und Vollzeit).

Der Caritasverband Herne e.V. ist ein stetig wachsender Verband der freien Wohlfahrtspflege und gleichzeitig ein Unternehmen im Bereich des Sozial- und Gesundheitswesens mit rd. 400 Mitarbeitenden. Er widmet sich allen Aufgaben sozialer und caritativer Hilfen, vor allem für Menschen in Not und in schwierigen Lebenslagen, ausgehend vom christlichen Menschenbild.

Die Betreuung von an Demenz erkrankten Menschen stellt für die Angehörige eine große Herausforderung dar, die sie ohne kompetente Hilfe kaum bewältigen können. Der Caritasverband Herne e.V. hat aus diesem Grund eine speziell auf diese Situation zugeschnittene Wohnform entwickelt. Hier sollen die Menschen mit entsprechender Unterstützung ihren Alltag so selbstständig und so normal wie möglich verbringen. Der Leitsatz lautet: „Leben vor Pflege“.

Ihre Aufgabe:

Sie erbringen in enger Abstimmung mit der Leitung der Seniorenwohngemeinschaften Leistungen zur Unterstützung im Alltag von an Demenz erkrankten Menschen. Hierzu gehören auch hauswirtschaftliche Tätigkeiten in den Seniorenwohngemeinschaften. Dabei arbeiten Sie eigenständig, kompetent und einfühlsam mit den Menschen.

Unser Angebot:

  • Eine interessante und vielseitige Tätigkeit
  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Familienfreundliche Arbeitszeitmodelle sind nach Absprache möglich
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach den AVR des Deutschen Caritasverbandes mit den üblichen Sozialleistungen und einer betrieblichen Altersversorgung

Ihr Profil:

  • Ein hohes Maß an sozialen Kompetenzen
  • Erfahrung in der Haushaltsführung
  • Erfahrung im Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen ist wünschenswert
  • Eine Qualifikation (z.B. § 53c SGB XI, früher § 87b SGB XI) ist hilfreich, aber nicht erforderlich
  • Wirtschaftliches und verantwortliches Handeln
  • Teamorientiertes Engagement und Flexibilität
  • Gutes Organisationsgeschick und Einfühlungsvermögen
  • Neben der persönlichen Eignung erwarten wir die Identifikation mit den christlichen Zielen und Werten sowie mit unserem Auftrag und Leitbild

Auskünfte zum Stellenangebot erteilt
Sr. Veronika Walter, Leitung Seniorenwohngemeinschaft im Albert-Schweitzer-Haus, Tel.: 02323 92960-376
Frau Davina Rohloff, Leitung Seniorenwohngemeinschaft im STADTHAUS, Tel.: 02323 92960-935

Bewerbungsanschrift
Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung (Anhänge ausschließlich in PDF) senden Sie bitte unter Angabe des gewünschten Stundenumfanges sowie Ihrer Gehaltsvorstellung an:

Caritasverband Herne e.V.
Personalabteilung
Eva Woltring-Saymaz
Schulstraße 16
44623 Herne
bewerbung@caritas-herne.de

Stellenangebot drucken

Fahrer für den "Hol- und Bringdienst" der "Caritas-Tagespflege St. Barbara" (m/w/d) (Nr. 2230)

Der Caritasverband Herne e.V. sucht für den Bereich der „Caritas-Tagespflege St. Barbara“ ab sofort

Fahrer für den „Hol- und Bringdienst“ (m/w/d) (Nr. 2230)

auf 450-Euro-Basis (Minijob).

Der Caritasverband Herne e.V. ist ein stetig wachsender Verband der freien Wohlfahrtspflege und gleichzeitig ein Unternehmen im Bereich des Sozial- und Gesundheitswesens mit rd. 400 Mitarbeitenden. Er widmet sich allen Aufgaben sozialer und caritativer Hilfen, vor allem für Menschen in Not und in schwierigen Lebenslagen ausgehend vom christlichen Menschenbild.

Die Aufgabe:

Sie übernehmen den Fahrdienst für die Gäste der Tagespflege. Dabei arbeiten Sie eigenständig, professionell und einfühlsam im Umgang mit unseren Kunden.

Das Angebot:

  • Eine interessante und vielseitige Tätigkeit
  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach den AVR des Deutschen Caritasverbandes mit den üblichen Sozialleistungen und einer betrieblichen Altersversorgung

Ihr Profil:

  • Ein hohes Maß an sozialen Kompetenzen
  • Freude im Umgang mit Menschen
  • Wirtschaftliches und verantwortliches Handeln
  • Teamorientiertes Engagement und Flexibilität
  • Gutes Organisationsgeschick und Einfühlungsvermögen
  • Führerschein der Klasse B und Personenbeförderungsschein bzw. die Bereitschaft diesen zu Erwerben
  • Neben der persönlichen Eignung erwarten wir die Identifikation mit den christlichen Zielen und Werten sowie mit unserem Auftrag und Leitbild

Auskünfte zum Stellenangebot erteilt
Frau Agnes Michel, Leitung Caritas-Tagespflege St. Barbara, Tel.: 02323 92960-464

Bewerbungsanschrift
Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung (Anhänge ausschließlich in PDF) senden Sie bitte unter Angabe der Stellennummer an:

Caritasverband Herne e.V.
Personalabteilung
Eva Woltring-Saymaz
Schulstraße 16
44623 Herne
bewerbung@caritas-herne.de

Stellenangebot drucken

Betreuungskräfte für die "Caritas-Tagespflege St. Barbara" (m/w/d) (Nr. 2231)

Der Caritasverband Herne e.V. sucht für den Bereich der „Caritas-Tagespflege St. Barbara“ ab sofort

Betreuungskräfte (m/w/d) (Nr. 2231)

in Teilzeit mit 19,5 Stunden.

Der Caritasverband Herne e.V. ist ein stetig wachsender Verband der freien Wohlfahrtspflege und gleichzeitig ein Unternehmen im Bereich des Sozial- und Gesundheitswesens mit rd. 400 Mitarbeitenden. Er widmet sich allen Aufgaben sozialer und caritativer Hilfen, vor allem für Menschen in Not und in schwierigen Lebenslagen ausgehend vom christlichen Menschenbild.

Ihre Aufgabe:

Sie erbringen in enger Abstimmung mit der Leitung der Tagespflege Leistungen zur Unterstützung im Alltag von an Demenz erkrankten Menschen. Hierzu gehören auch hauswirtschaftliche Tätigkeiten in der Tagespflege. Dabei arbeiten Sie eigenständig, kompetent und einfühlsam mit den Menschen.

Unser Angebot:

  • Eine interessante und vielseitige Tätigkeit
  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Familienfreundliche Arbeitszeitmodelle sind nach Absprache möglich
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach den AVR des Deutschen Caritasverbandes mit den üblichen Sozialleistungen und einer betrieblichen Altersversorgung

Ihr Profil:

  • Ein hohes Maß an sozialen Kompetenzen
  • Erfahrung in der Haushaltsführung
  • Erfahrung im Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen ist wünschenswert
  • Eine Qualifikation (z.B. § 53c SGB XI, früher § 87b SGB XI) ist hilfreich, aber nicht erforderlich
  • Wirtschaftliches und verantwortliches Handeln
  • Teamorientiertes Engagement und Flexibilität
  • Gutes Organisationsgeschick und Einfühlungsvermögen
  • Neben der persönlichen Eignung erwarten wir die Identifikation mit den christlichen Zielen und Werten sowie mit unserem Auftrag und Leitbild

Auskünfte zum Stellenangebot erteilt
Frau Agnes Michel, Leitung Caritas-Tagespflege St. Barbara, Tel.: 02323 92960-464

Bewerbungsanschrift
Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung (Anhänge ausschließlich in PDF) senden Sie bitte unter Angabe der Stellennummer an:

Caritasverband Herne e.V.
Personalabteilung
Eva Woltring-Saymaz
Schulstraße 16
44623 Herne
bewerbung@caritas-herne.de

Stellenangebot drucken

Diplom-Sozialarbeiter/-in, Diplom-Sozialpädagogen/-in zum Ausbau des Fachdienstes für Integration und Migration (m/w/d) (Nr. 2232)

Der Caritasverband Herne e.V. sucht zum Ausbau seines Fachdienstes für Integration und Migration zum 01.11.2022 oder später eine/-n

Diplom-Sozialarbeiter/-in, Diplom-Sozialpädagogen/-in (m/w/d) (Nr. 2232)
(oder vergleichbarer Bachelor- bzw. Masterabschluss)

mit einem Stellenumfang von 39 Stunden pro Woche. Die Stelle ist projektgefördert und zunächst bis zum 30.09.2026 befristet.

Der Caritasverband Herne e.V. ist ein stetig wachsender Verband der freien Wohlfahrtspflege und gleichzeitig ein Unternehmen im Bereich des Sozial- und Gesundheitswesens mit rd. 400 Mitarbeitenden. Er widmet sich allen Aufgaben sozialer und caritativer Hilfen, vor allem für Menschen in Not und in schwierigen Lebenslagen, ausgehend vom christlichen Menschenbild.

Ziel des Fachdienstes für Integration und Migration ist es, Menschen mit Zuwanderungsgeschichte zu beraten und zu unterstützen und das Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft zu fördern.

Ihre Aufgabe:

Die Tätigkeit umfasst die Beratung und Begleitung von neuzugewanderten Unionsbürgerinnen und Unionsbürgern mit dem Ziel der Stärkung des Selbsthilfepotentials. Die Schwerpunkte liegen auf den folgenden Aufgabenbereichen:

  • Beratung bei sozialrechtlichen Fragen und bei Fragen zum Freizügigkeitsgesetz/ EU
  • Hilfestellung in sozialen und gesundheitlichen Angelegenheiten
  • Aufsuchende Sozialarbeit
  • Vermittlung in Regelangebote
  • Begleitung bei Behördengängen nach Bedarf
  • Förderung des Zusammenlebens von Einheimischen und Neuzugewanderten
  • Zusammenarbeit mit Netzwerk- und Kooperationspartnern
  • Öffentlichkeitsarbeit

Unser Angebot:

  • Eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Selbstständigkeit und Eigenverantwortlichkeit
  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Vielseitige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach den AVR des Deutschen Caritasverbandes mit den üblichen Sozialleistungen und einer betrieblichen Altersversorgung

Ihr Profil:

  • Ein hohes Maß an sozialen und interkulturellen Kompetenzen
  • Selbstständiges, wirtschaftliches und verantwortliches Handeln
  • Berufserfahrung in der Arbeit mit Zugewanderten von Vorteil
  • Kenntnisse im Sozial- und Freizügigkeitsrecht für zugewanderte Unionsbürgerinnen und Unionsbürger erwünscht
  • Gutes Organisationsgeschick
  • Fremdsprachenkenntnisse (wünschenswert Rumänisch oder Bulgarisch)
  • Führerschein Kl. B und die Bereitschaft den eigenen PKW zu nutzen erwünscht
  • Neben der persönlichen Eignung erwarten wir die Identifikation mit den christlichen Zielen und Werten sowie mit unserem Auftrag und Leitbild

Auskünfte zum Stellenangebot erteilt
Herr Bernd Zerbe, Bereichsleitung Soziale Dienste; Tel.: 02323 92960-15

Bewerbungsanschrift
Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung (Anhänge ausschließlich in PDF) senden Sie bitte unter Angabe der Stellennummer bis zum 04.10.2022 an:

Caritasverband Herne e.V.
Personalabteilung
Eva Woltring-Saymaz
Schulstraße 16
44623 Herne
bewerbung@caritas-herne.de

Stellenangebot drucken

Pflegekräfte / med. Fachangestellte für die "Caritas-Tagespflege St. Barbara" (m/w/d) (Nr. 2233)

Zum Stellenangebot bitte "hier anklicken"

Staatlich anerkannte Erzieher/-innen für den Bereich der Offenen Ganztagsschulen (m/w/d) (Nr. 2234)

Der Caritasverband Herne e.V. sucht für den Bereich der Offenen Ganztagsschulen zur Ergänzung der Teams zum nächstmöglichen Termin

Staatlich anerkannte Erzieher/-innen (m/w/d) (Nr. 2234)
(oder vergleichbare Pädagogische Fachkräfte)

mit einem Stellenumfang von 20 bzw. 25 Stunden pro Woche. Die Stellen sind grundsätzlich auf Dauer angelegt.

Der Caritasverband Herne e.V. ist ein stetig wachsender Verband der freien Wohlfahrtspflege und gleichzeitig ein Unternehmen im Bereich des Sozial- und Gesundheitswesens mit rd. 400 Mitarbeitenden. Er widmet sich allen Aufgaben sozialer und caritativer Hilfen, vor allem für Menschen in Not und in schwierigen Lebenslagen, ausgehend vom christlichen Menschenbild.

Im Rahmen der (Offenen)Ganztagsschulen gestaltet der Caritasverband Herne e.V. in Kooperation mit der jeweiligen Schule ein qualitativ hochwertiges und pädagogisch sinnvolles Angebot für Schüler. Es handelt sich um familienergänzende Bildungs- und Betreuungsangebote, die sich am Wohl der Schüler orientieren. Wichtige Bestandteile der (Offenen)Ganztagsschulen sind ein gemeinsames Mittagessen, eine Lernzeit und freizeitpädagogische Angebote mit Sport und Spiel sowie mit musischen und kreativen Elementen.

Ihre Aufgabe:

In enger Abstimmung mit der Koordinierenden Erzieherin organisieren und gestalten Sie die pädagogische Betreuung und Förderung der Schüler einer Grundschule. Außerdem entwickeln Sie die Tagesstruktur des Betreuungsangebotes, die Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit sowie die Gestaltung des Mittagessens. Dabei arbeiten Sie eigenständig, professionell, einfühlsam und konsequent mit den Schülern in deren schulischer Umgebung.

Unser Angebot:

  • Eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Selbstständigkeit und Eigenverantwortlichkeit
  • Arbeitszeiten nachmittags bis längstens 16:00 h
  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach den AVR des Deutschen Caritasverbandes mit den üblichen Sozialleistungen und einer betrieblichen Altersversorgung

Ihr Profil:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte/r Erzieher/in (oder vergleichbare Qualifikation)
  • Ein hohes Maß an sozialen Kompetenzen
  • Eine pädagogische Ausbildung
  • Selbstständiges, wirtschaftliches und verantwortliches Handeln
  • Teamorientiertes Engagement und Flexibilität
  • Gutes Organisationsgeschick und Einfühlungsvermögen
  • Kommunikationsstärke und persönliche Verbindlichkeit
  • Neben der persönlichen Eignung erwarten wir die Identifikation mit den christlichen Zielen und Werten sowie mit unserem Auftrag und Leitbild

Auskünfte zum Stellenangebot erteilt
Frau Nicole Amann-Lichtleutner, Leitung Schulbetreuung, Tel.: 02323 92960-40

Bewerbungsanschrift
Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung (Anhänge ausschließlich in PDF) senden Sie bitte unter Angabe der Stellennummer und des gewünschten Stundenumfanges an:

Caritasverband Herne e.V.
Personalabteilung
Eva Woltring-Saymaz
Schulstraße 16
44623 Herne
bewerbung@caritas-herne.de

Stellenangebot drucken

Weiterführende Links

Weiterführende Links:

Über uns

Verband

Mitarbeiter

 

Mitmachen und
aktiv werden!

Zum Ehrenamt

Helfen Sie
mit Ihrer Spende!

Unsere Spendenprojekte