Headerbild Partner in der Pflege

Tausend Fragen – eine Antwort

Tausend Fragen – eine Antwort

Ist die Pflegebedürftigkeit festgestellt, stürzen ganz viele Fragen und Anforderungen auf den Betroffenen und seine Familie ein – zum Beispiel, ob Pflege zuhause überhaupt möglich ist? Die Antwort lautet immer Caritas. Unter diesem Namen verbinden sich alle Dienst- und Hilfeleistungen für den Fall eines Pflegefalls.

Neues ist oft mit Ängsten und Unsicherheiten verbunden. Deshalb helfen wir als „Wegfinder“ im Pflege-Labyrinth den individuell passenden Weg für die ambulante Pflege zu finden. Ganz praktische Antworten auf die drängendsten Fragen finden Sie unter „Plötzlich pflegebedürftig – Wissenswertes“.

Gemeinsam finden wir einen Weg

Aller Anfang ist leichter, als Sie vielleicht denken. Zusammen klären wir, welche Form der Unterstützung benötigt wird (inklusive einer Kostenplanung), welche Leistungen von Pflegekassen, Krankenkassen und gegebenenfalls Sozialämtern übernommen werden und welche Eigenleistungen entstehen. Und natürlich helfen wir Ihnen auch bei der konkreten Antragstellung. Diese Beratung kann sowohl bei Ihnen zu Hause, als auch in unseren Räumen erfolgen. Gern kommen wir aber auch zu Ihnen in die Kurzzeitpflege oder ins Krankenhaus, ganz nach Ihrem Wunsch.

Eins können wir Ihnen aus Erfahrung versprechen: Mit dem ersten Gespräch, das Klarheit in die Situation bringt, kommt gleichzeitig eine spürbare Erleichterung.

Sprechen Sie uns an!Wir sind jederzeit gern und sofort für Sie da.

Flyer Sozialstation

Mitmachen und
aktiv werden!

Zum Ehrenamt

Helfen Sie
mit Ihrer Spende!

Unsere Spendenprojekte